Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Archive
  4. Stadtarchiv
  5. Gedächtnis der Stadt

Stadtarchiv - Gedächtnis der Stadt

Das Stadtarchiv hat die Aufgabe, das historische Erbe der Stadt Wiesbaden zu bewahren, zugänglich zu machen und umfassend zu vermitteln.

Das Stadtarchiv übernimmt die in der städtischen Verwaltung anfallenden Akten und sammelt darüber hinaus für die Geschichte der Stadt wichtiges Dokumentationsmaterial.

Fast 150 Nachlässe von Personen der Zeitgeschichte, Materialien zu politischen Parteien und Vereinen ergänzen die städtische Überlieferung. Hinzu kommen reichhaltige Wirtschaftsarchive (Kalle-Albert, Dyckerhoff).

Wachsende Bedeutung haben die multimedialen Sammlungen: Fotos, Postkarten, Filme und Videos sowie Tonbandaufnahmen, unter anderem von politischen Ansprachen oder Mitschnitte von Stadtverordnetenversammlungen, ergänzen die Dokumentation der Stadtgeschichte und werden immer häufiger nachgefragt.

Stadtpläne, Vermessungsunterlagen, Aufrisse von Gebäuden, eine wertvolle Plakatsammlung sowie eine circa 25.000 Bände umfassende Bibliothek zu Wiesbaden und seiner Umgebung machen aus dem Stadtarchiv das "historische Gedächtnis der Stadt".

Anzeigen