Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Film
  4. Filmfestivals
  5. Homonale

Schwul-lesbisches Filmfest - Homonale

Das schwul-lesbische Filmfest, die Homonale, findet 2018 bis 22. Januar zum 18. Mal im Caligari statt und präsentiert insgesamt elf Filme.

Bis Montag, 22. Januar 2018, findet bereits zum 18. Mal das Wiesbadener schwul-lesbische Filmfest "Homonale" im Caligari statt. Elf ausgewählte Filme erzählen spannende Geschichten über die unterschiedlichsten Menschen und spiegeln viele Facetten queerer Filmkultur wider.

Zum Auftakt war am Freitag, 19. Januar, der Film "Mein wunderbares West-Berlin" zu sehen. Am Eröffnungstag folgten dann noch Tom of Finland" und "Die Wunde". Der Samstag, 20. Januar, startete mit dem Film "Chavela", am zweiten Veranstaltungstag stehen zudem noch "Atomic Blonde" und "Dream Boat" auf dem Spielplan. Der Sonntag, 21. Januar, begann mit dem 'Frühfilm' "Alle Farben des Lebens". An diesem Tag warteten dann noch "Der Ornithologe" und "Die Taschendiebin".

Abgerundet wird das Programm am Montag, 22. Januar, mit "Eine fantastische Frau" sowie "Certain Women".

Anzeigen

Homonale: Filmplakat 2018. wiesbnaden.de / Foto: Homonale-Filmteam
1 / 1