Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur

Lachende Erben - Sommerhäuser

Das Murnau-Filmtheater präsentiert in seiner Reihe "Lachende Erben" am Sonntag und Mittwoch, 26. und 29. November, den Film "Altes Herz wird wieder jung".

Lachende Erben

Eine Fortsetzung erfährt die Reihe "Lachende Erben" dann am Sonntag und Mittwoch, 26. und 29. November, jeweils um 18 Uhr mit dem Film "Altes Herz wird wieder jung" aus dem Jahr 1943.

Altes Herz wird wieder jung

Als der Fabrikbesitzer Friedrich Hoffmann eines Tages Besuch von einer Frau bekommt, die behauptet, seine Enkelin zu sein, ist er reichlich verwirrt. Sie selbst will auch weiter gar nichts von ihm wissen und geht wieder, nachdem sie die für sie wichtigen Papiere hat, ihn beschwörend, sie zu vergessen. Dies könnte einfach sein, wenn sie nicht durch Zufall als Sekretärin wieder bei ihm auftauchen würde...

Emil Jannings ist hier als altväterlich-nachsichtiger Patriarch in seinem letzten vollendeten Spielfilm zu sehen. Bei genauerer Betrachtung offenbaren sich auch in dieser vermeintlich unpolitischen Familienkomödie Bezüge zur NS-Ideologie und –Politik. Diese sind allerdings nicht zu explizit ausgestellt wie beispielsweise in dem Vorbehaltsfilm "Der Herrscher", indem Emil Jannings eine ähnliche Rolle verkörpert.

Fortsetzung der Reihe

Eine Fortsetzung erfährt die Reihe "Lachende Erben" dann am Sonntag und Mittwoch, 26. und 29. November, jeweils um 18 Uhr mit dem Film "Altes Herz wird wieder jung".

Anzeigen