Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur

Kulturbeiratswahl

Die erste Wiesbadener Kulturbeiratswahl fand ausschließlich durch Briefwahl bis zum 13. April 2018 statt. Nun liegt das vorläufige Endergebnis vor.

Der Kulturbeirat wird für zwei Jahre gewählt. Die Bewerberinnen und Bewerber wurden gemäß den gesetzlichen Fristen öffentlich bekannt gegeben, ebenso die Wahlscheine/Stimmzettel sowie die Briefwahlunterlagen erstellt.

Vorläufiges Endergebnis

Die Auszählung ist abgeschlossen – zwölf Personen haben es geschafft. Bis zum 13. April konnten die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener ihre Stimme für den neuen Kulturbeirat abgeben. Am 17. April 2018 haben viele freiwillige Helferinnen und Helfer die Stimmzettel öffentlich im Kulturforum ausgezählt.

Das vorläufige Ergebnis liegt nun vor. Der Wahlausschuss zur Feststellung des endgültigen Wahlergebnisses tagt am Dienstag, 24. April, um 15 Uhr am Schillerplatz 1-2 (7. Stock).

Nach der Feststellung des Endergebnisses durch den Wahlausschuss wird auch bekannt gegeben, welche Personen für die gesetzten Institutionen sowie für die Fraktionen dem 25-köpfigen Beirat angehören werden.

Die gewählten Kandidatinnen und Kandidaten

  • 1. Film, Fotografie und elektronische Medien: Andrea Wink
  • 2. Musik: Gabriel Dessauer
  • 3. Darstellende Kunst: Susanne Müller
  • 4. Bildende Kunst: Dr. Anja Cherdron-Modig
  • 5. Kulturelles Erbe, Stadtgeschichte und Brauchtum: Harald Kuntze
  • 6. Hochschule und angewandte Künste: Franciscus Gall
  • 7. Literatur: Alexander Pfeiffer
  • 8. Soziokultur: Tatjana Schneider
  • 9. Spartenunabhängige Kandidatinnen und Kandidaten: Dirk Fellinghauer, Sebastian Schäfer, Beatrixe Klein und Aynur Güler

Anzeigen