Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur

Literaturtage 2017: Konzert Thumbscrew

Wiesbadener Literaturtage: Die Band "Thumbscrew" stand am Mittwoch, 8. November 2017, im thalhaus im Nerotal auf der Bühne.

Im Programm der 20. Literaturtage stand am Mittwoch, 8. November 2017, im thalhaus ein Konzert mit der Band "Thumbscrew" um die bekannte amerikanische Gitarristin Mary Halvorson, den Bassisten Michael Formanek und Schlagzeuger Tomas Fujiwara. Die Literaturtage werden vom Kulturamt - Literaturhaus Villa Clementine mit Unterstützung des Kulturfonds Frankfurt RheinMain veranstaltet.

Die Gründung der Band "Thumbscrew" ergab sich eher zufällig, als Bassist Michael Formanek bei einem Auftritt von Mary Halvorson und Schlagzeuger Tomas Fujiwara einsprang. Die Mischung stimmte, und die drei formierten sich als eigenes Trio, das sich ausdrücklich als Kollektiv versteht, in dem jedes der drei Mitglieder Kompositionen beisteuert. Die komplexen, oft widerspenstigen Soli dienen dabei immer der gemeinsamen Sache - dem Sound der Band.

"Thumbscrew" hat zwar keinen Chef oder Leader, doch mit der gefeierten amerikanischen Gitarristin Mary Halvorson einen Star, der in vielen Genres zu Hause ist: Jazz, Neue Musik, Folk und Rock. Die Musik der drei umfasst zahllose Texturen und Strategien, die zu einem offenen, transparenten, intensiven und kurvenreichen Sound führen. "Thumbscrew" brummt, knackt, flüstert und glüht!

Anzeigen