Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur

Konzept Wiesbadener Literaturtage

Seit 1986 werden in der hessischen Landeshauptstadt die "Wiesbadener Literaturtage" veranstaltet, die sich zu einem kulturellen Highlight entwickelt haben. Im Jahr 2017 ist der gebürtige Wiesbadener Autor Frank Witzel Gastgeber der 20. "Wiesbadener Literaturtage".

Das Konzept der seit 1993 alle zwei Jahre stattfindenden Wiesbadener Literaturtage sieht vor, dass ein Autor oder eine Autorin ein künstlerisches Programm konzipiert und als Gastgeber die Veranstaltungen eine Woche lang begleitet und mitgestaltet. In der Vergangenheit haben zu den Programmen Lesungen ebenso dazugehört wie Filme, Konzerte, Diskussionen, szenische Lesungen oder Ausstellungen. Während manche Gastgeber der Literaturtage einem Thema oder Motiv nachgehen, stellen andere frei assoziativ mit ihrer eigenen Handschrift ihr Programm zusammen. Das Ergebnis ist immer ein persönlicher Einblick in die Netzwerke von Literatur, Kunst, Theater und Musik des jeweiligen Gastgebers und eine im wahrsten Sinne des Wortes einzigartige Woche der Literatur.

Anzeigen