Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Museen
  4. Karlsbader Museum

Karlsbader Museum

Für die in ganz Deutschland lebenden früheren Karlsbader Bürgerinnen und Bürger und interessierte Besucher wurde in Wiesbaden das Karlsbader Heimatmuseum und Archiv eingerichtet.

Das Sammelgebiet umfasst Stadt- und Landkreis Karlsbad sowie das angrenzende Egerland und bietet den Besuchern neben Bibliothek und Bildarchiv zahlreiche Ausstellungsgegenstände wie Karlsbader Porzellan und Glas, Trachten, Sprudelsteinarbeiten, Trinkbecher und Schmuck.

Zu den Besonderheiten zählen Dokumentationen über Karlsbader Kurgäste (von Goethe bis Stresemann) und Karlsbader Musiker.

Öffnungszeiten

Seit Februar 2011 ist das Karlsbader Museum in der Oranienstraße 3 beheimatet. Geöffnet ist das Museum jeden ersten Samstag im Monat von 11 bis 13 Uhr oder nach Vereinbarung.

Kontakt

Dr. Horst und Christa Engel
Museumsbeauftragte
August-Messer-Straße 4
35394 Gießen
Telefon: 0641 / 42422
E-Mail: horst.engelwebde

Der Heimatverband der Karlsbader e.V. gibt unter anderem auch die monatlich erscheinende Karlsbader Zeitung heraus.

Anzeigen