Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Musik
  4. Veranstaltungen
  5. Benefizkonzert

Benefizkonzert: Männer-WG der Diltheyschule singt für Blinde in Afrika

Am Donnerstag, 24. Mai, tritt um 19.30 Uhr die charmante "Männer-WG" der Diltheyschule im Roncalli-Saal in der Friedrichstraße 26 bis 28 auf. Der Erlös des Konzertes kommt africa action zugute. Der Freundeskreis Wiesbaden des Vereins betreut Augenlicht-Projekte in den Sahel-Ländern Burkina Faso, Niger und Mali.

Im Zusammenhang mit der Feier "70 Jahre Abitur" von Pfarrer Werner Bardenhewer an der Diltheyschule tritt die dort beheimatete Männer-WG auf. Der charmante Chor der Schule bietet bekannte Lieder, die zum Mitwippen, -summen, -singen oder -lachen anregen, wenn mal wieder etwas schief gegangen ist. Denn die Männer-WG ist in Wiesbaden seit Langem dafür bekannt, gute Laune zu verbreiten.

Denn auch wenn sie natürlich jede freie Minute zum Proben nutzen, unterläuft manchem oder auch der ganzen Gruppe hin und wieder mal ein textlicher Fauxpas. Auch die spektakulären Choreografien, die sie selbst gestalten, bieten Raum für manch amüsanten Unfall. Dennoch werden die gelegentlichen Aussetzer mit Charme kompensiert, denn ein wichtiges Markenzeichen von den Jungs in Schwarz ist und bleibt das Augenzwinkern, das ihre Auftritte prägt.

Erlös kommt sehbehinderten Kindern zugute

Der Erlös des Abends geht an den Verein africa action/Deutschland e.V. - Freundeskreis Wiesbaden. Mit ihm wird der Schulbesuch sehbehinderter Kinder in Burkina Faso unterstützt.

Die Karten kosten an der Abendkasse zehn Euro, für Schüler ist der Eintritt kostenfrei.

Anzeigen