Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Musik
  4. Veranstaltungen
  5. Jazz im Hof

Jazz im Hof von Juni bis Ende Juli

Jedes Jahr werden im Innenhof des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst Jazzkonzerte auf hohem Niveau präsentiert und die Musikfreunde kommen voll auf ihre Kosten. "Jazz im Hof" findet vom 4. Juni bis zum 30. Juli 2017 statt.

"Jazz im Hof"

Jedes Jahr im Juni startet Wiesbadens renommierteste Open-Air-Jazzkonzertreihe und die heimischen Jazzfans dürfen sich auf einen "heißen" Musik-Sommer im Hof des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst in der Luisenstraße freuen. Dann verwandelt sich der Hof an neun Sonntagen ab 11 Uhr in eine Oase der Jazzmusik. Sonnenschirme, Tische und Bänke, Sektstand und Kuchentheke, Wein und Spundekäs, Bier und Duft vom Grill verbreiten vor der großen Bühne mit dem roten Dach eine Atmosphäre, in der Jazzmusik aller Stilrichtungen auf eine begeisterte Zuhörerschaft stößt.

Programm 2017

In diesem Jahr findet "Jazz im Hof" an neun Sonntagen vom 4. Juni bis zum 30. Juli statt. Die Veranstalter, der "Förderverein Jazz im Hof e.V.", haben auch für dieses Jahr ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.

Der Startschuss fiel am 4. Juni mit der Jazzlegende Bill Ramsey sowie der "BigBand 82". Zum Finale am 30. Juli steht wieder einmal die "Wiesbadener Juristenband" mit Gaststar Duncan Galloway auf der Bühne. Zwischen diesen beiden Konzerten wartet nun wieder ein Sommer voller Jazz.

FInale: Juristenband und Duncan Galloway

"Jazz im Hof" präsentiert am Sonntag, 30. Juli, von 11 bis 14 Uhr in alter Tradition zum Finale der Saison 2017 die Wiesbadener Juristenband und als besonderen Gast Duncan Galloway.

"Jazz im Hof" ohne das große Abschlusskonzert und ohne die Juristenband ist schlicht undenkbar. Von Anfang an sind diese sieben sehr wackeren Herren dabei und beschließen die Konzertreihe für das Jahr 2017 mit heißem Swing und Dixieland – und großem Erfolg. Und sie bringen als Gast-Star wieder den charismatischen Sänger des "Pasadena Roof Orchestras", Duncan Galloway, mit auf die Bühne.

Anzeigen