Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur

Erstes Meisterkonzert im Kurhaus

Beim ersten Meisterkonzert steht am Mittwoch, 1. November das "BBC Scottish Symphony Orchestra" gemeinsam mit dem Violinisten Nikolaj Znaider auf der Bühne des Kurhauses.

Los geht es im Rahmen der Meisterkonzerte 2017/18 am Mittwoch, 1. November 2017, ab 20 Uhr im Kurhaus mit dem Konzert des "BBC Scottish Symphony Orchestra" unter der Leitung von Thomas Dausgaard, als Solist steht der Violinist Nikolaj Znaider mit auf derKurhausbüghne. Mit diesem Konzert beginnt die Saison 2017/18 der Meisterkonzerte.

Das Musikleben auf den britischen Inseln wäre ohne die fünf Klangkörper der BBC nicht vorstellbar. Wir erleben jetzt das im schottischen Glasgow beheimatete. Neben den Auslandsreisen konzertiert es regelmäßig bei den BBC Proms in London oder beim internationalen Edinburgh Festival – Solist ist Nikolaj Znaider, gebürtiger Däne und heute einer der führenden Geiger der Gegenwart. Znaider spielt auf einem legendären Instrument: der "Kreisler" Guaneri del Gesù 1741 – einst die Geige des berühmten Fritz Kreisler.

Seine Einspielung des großen Brahmskonzertes mit den Wiener Philharmonikern und Valery Gergiev wurde vielfach preisgekrönt und Die Zeit schreibt begeistert: "Brahms' hohe, sanft gleißende Töne haben bei ihm etwas Unfassbares und Konkretes zugleich, sie schimmern wie Sonne."

Programm

  • Britten – Four Sea Interludes
  • Brahms – Violinkonzert D-Dur op. 77
  • Mendelssohn – 3. Sinfonie "Schottische"

Karten

Die Karten gibt es unter anderem in der Tourist-Information am Marktplatz. Sie können aber auch bequem über wiesbaden.de geordert werden.

Anzeigen

Erstes Meisterkonzert mit Nikolaj Znaider, Violine. wiesbaden.de / Foto: George Lange
1 / 1