Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur

Viertes Meisterkonzert im Kurhaus

Beim vierten Meisterkonzert, der Neujahrsgala, steht am Montag, 1. Januar 2018, das hr-Sinfonieorchester unter der Leitung von Joana Mallwitz auf der Bühne des Kurhauses.

Weiter geht es im Rahmen der Meisterkonzerte am Montag, 1. Januar 2018, ab 15.30 Uhr im Kurhaus mit der Neujahrsgala. Dann steht das hr-Sinfonieorchester unter der Leitung von Joana Mallwitz sowie die drei Solisten Alexandra Steiner - Sopran, Cigdem Soyarslan - Sopran und Stefan Rügamer - Tenor auf der Bühne des Kurhauses. Das Motto des Nachmittags lautet dann "Walzer, Polka, Csárdás …Rumba, Mambo & Co - Symphonische Tänze aus der Alten und der Neuen Welt"

Seit einem Vierteljahrhundert ist die Neujahrsgala ein unverzichtbares Event zum Jahreswechsel für Wiesbaden und weit darüber hinaus. In diesem Jahr präsentieren die Veranstalter als vierte und letzte Folge der Titelserie "symphonische Tänze aus der Alten und der Neuen Welt" – ebenso populären wie großartigen Ausschnitte aus der "Fledermaus" und der "West Side Story".

Programm

  • Zoltán Kodály – Tänze aus Galánta
  • Johann Strauß – "Die Fledermaus" - Highlights
  • Leonard Bernstein – Tänze aus "West Side Story"

Karten

Die Karten gibt es unter anderem in der Tourist-Information am Marktplatz. Sie können aber auch bequem über wiesbaden.de geordert werden.

Anzeigen