Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur

Achtes Meisterkonzert im Kurhaus

Am Donnerstag, 17. Mai 2018, ist um 20 Uhr die Königliche Philharmonie Flandern zu Gast im Kurhaus. Auf dem Programm steht das Mozart Klavierkonzert Nr. 13 mit Alice Sara Ott am Klavier und Gustav Mahlers Symphonie Nr. 5. Es ist das letzte Meisterkonzert der Saison.

Edo de Waart ist mit Bernard Haitink der bedeutendste niederländische Dirigent, wird weltweit für seine Mahler-Interpretationen gerühmt. Mit der Königlichen Philharmonie von Flandern führt er nun das Spitzenorchester Belgiens wieder einmal nach Wiesbaden. Mit Mahlers unvergleichlicher großen Fünften wird auch die Jubiläumssaison beschlossen.

Am Klavier hören die Gäste mit Alice Sara Ott eine der Senkrechtstarterinnen des Konzertlebens. Seit ihrem Einspringen für Lang Lang in London hat sie eine steile Karriere gemacht und wurde sofort Exklusiv-Künstlerin der Deutschen Grammophon und erobert inzwischen die Top-Podien der Welt. Als sie 2015 in der Hollywood Bowl spielte, berichtete die Los Angeles Times: "Die Menge liebte sie."

Karten

Die Karten gibt es unter anderem in der Tourist-Information am Marktplatz. Sie können aber auch bequem über den unten stehenden Link geordert werden.

Anzeigen