Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur

Piano Battle meets Staatsorchester Rheinische Philharmonie

Im Rahmen des "Rheingau Musik Festivals" ist am Sonntag, 24. Juni, um 19 Uhr das Konzert "Piano Battle meets Staatsorchester Rheinische Philharmonie" im Kurhaus zu erleben.

"Concertare" steht im Lateinischen für "streiten", "kämpfen", "wetteifern". Nichts anderes betreibt das fidele Duo Piano Battle mit seinen beiden Flügelkämpfern Andreas Kern und Paul Cibist.

Vor vier Jahren lieferten sich die zwei erstmals beim Rheingau Musik Festival ein Klavier-Duell auf offener Bühne, bei dem das Publikum als Jury gefragt war: Schubert gegen Chopin, schwarz gegen weiß.

Beim erneuten Schlagabtausch werden nun größere Geschütze aufgefahren: Das Staatsorchester Rheinische Philharmonie ist bei der Deutschland-Premiere der neuen Show mit von der Partie und mischt sich aktiv ins Wettkampfgeschehen ein. Die einzelnen Instrumentengruppen des Orchesters bilden die "Waffen", die nach jeder gewonnen Runde ausgesucht und erweitert werden dürfen. Wieder entscheiden alleine die Zuschauer: Wer wird am Ende zuerst seinen Flügel über die Zielgerade schieben?

Tickets

Karten zum Preis von 24,63 Euro bis 69,83 sind im Vorverkauf in der Tourist Information Wiesbaden am Marktplatz oder online unter dem untenstehenden Link erhältlich.

Anzeigen