Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Musik
  4. Veranstaltungen
  5. ton ab
  6. Musikreihe ton ab

"ton ab" mit The Trio Trip

Die nächste Ausgabe der "ton ab" findet am Mittwoch, 5. September, um 19.30 Uhr im Kulturforum Friedrichstraße 16 statt. Dann ist "The Trio Trip" zu Gast. Gespielt wird Jazz - am Piano, am Kontrabass und am Schlagzeug.

Drei Musiker begeben sich auf die Reise. Eine Landkarte, aber keine Wegbeschreibung. Einen Gipfel stürmen, aber auch im Fluss treiben lassen. Manchmal alleine und dann wieder gemeinsam. Was begegnet ihnen? Neues, Bekanntes, noch nie Gehörtes und viele Überraschungen am Weg. Ihr Ziel: die gemeinsame Reise. Ihre Gefährten: Klavier, Saxophon, Klarinette und Blech, Kontrabass, Cello, Schlagzeug und Percussion.

Die Musiker

Peter Reiter-Schaub - Piano
Seit 1996 ist er Pianist der hr-Bigband. Außerhalb der hr-Bigband spielte er Konzerte mit Künstlerinnen und Künstlern wie Chaka Khan, Al Foster, Tony Lakatos, Dusko Goykovich, Jule Neigel und Hana Hegerová.

Dietmar Fuhr - Kontrabass
Als gefragter Musiker der deutschen und europäischen Jazzszene war Dietmar Fuhr mit unzähligen Bands auf Tourneen in vielen Ländern auf allen Kontinenten. Zusammenarbeit, Konzerte, Rundfunk- und CD-Aufnahmen unter anderem mit Enrico Rava, Tony Lakatos, Gerd Dudek, Richie Beirach,
Dave Liebman, Kurt Rosenwinkel, Till Brönner, Antonio Farao.

Axel Pape - Schlagzeug
Eingebunden ist Axel Pape in Projekte im Bereich Jazz und zeitgenössischer Musik unter anderem im Trio von Sebastian Sternal und dem Quintett von Steffen Weber. Er spielt in der Band des Kabarett isten Lars Reichow und im Quartett von Emil Mangelsdorff . In weiteren Ensembles spielte und spielt er Konzerte und Produktionen mit Musikern wie Bob Degen, Charlie Mariano, Tony Lakatos, Barbara Dennerlein, Bill Ramsey, Johannes Enders und anderen.

Karten an der Abendkasse

Karten zur "ton ab" gibt es nur an der Abendkasse im Kulturforum in der Friedrichstraße 16. Diese können unter den Rufnummern 0611 / 31-3035 oder 0611 / 31-3641 reserviert werden. Reservierte Karten müssen spätestens 15 Minuten vor Beginn des Konzerts an der Abendkasse abgeholt werden, der Einlass erfolgt jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn. Der Eintritt kostet sieben Euro.

Anzeigen