Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Theater
  4. kuenstlerhaus43
  5. Sommerfestspiele

Sommerfestspiele Wiesbaden

Auch 2018 präsentiert das kuenstlerhaus43 die Sommerfestspiele Wiesbaden. Der Theatervorhang öffnet sich vom 16. Juni bis 1. Juli wieder auf der Naturbühne der Burg Sonnenberg.

Nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren richtet das kuenstlerhaus43 bereits zum siebten Mal die Sommerfestspiele aus, zum fünften Mal auf der Naturbühne der Burg Sonnenberg.

Auf dem Programm stehen in diesem Jahr fünf sehr unterschiedliche Produktionen, unter anderem Ronja Räubertochter, das SWR-Kabarett Schreinerei Fleischmann sowie Hessens größter Open Air Poetry Slam.

Ronja Räubertochter

Finster ist der Wald, in dem die Räuber wohnen. Doch mit Ronja Räubertochter zusammen ist man nicht allein! Endlich ist sie groß genug und darf allein auf Entdeckungstour gehen. Dort trifft sie Räubersohn Birk und beide werden beste Freunde. Sie spielen zusammen und erkunden finstere Höhlen ... Das Stück nach der Romanvorlage von Astrid Lindgren ist geeignet für Kinder ab fünf Jahren.

Schreinerei Fleischmann - SWR Kabarett

Sie hat längst Kultstatus erreicht, die Comedy-Reihe Schreinerei Fleischmann, die seit September 2009 mit großem Erfolg im SWR Fernsehen ausgestrahlt wird. Der pfälzische Schreinermeister Jean Fleischmann (Timo Sturm) und seine Mitarbeiterin Vanessa Backes (Alice Hoffmann) sind ein Paar wie Nut und Feder. Die treue Seele Vanessa hält ihrem Chef stets den Rücken frei und hat mehr als nur ein Auge auf den attraktiven Witwer geworfen ...

Der Hexer kehrt zurück - hr2-RadioLiveTheater

Ein Mann ist ertrunken und er war Millionär. War es Selbstmord? Oder war es ein Unfall? In der Nacht war es ziemlich neblig entlang der Themse ... Inspektor Derrick Yale von Scotland Yard ist skeptisch und sein Chef Sir John glaubt gar an Mord! Und es sollen noch mehr Tote werden ... Steckt ein System dahinter? Wer ist der Mörder? Handelt es sich gar um den Hexer? Aber der ist doch tot? Oder doch nicht?

Open Air Poetry Slam

Seit über vier Jahren wird einmal im Monat im kuenstlerhaus43 in Zimmertheater-Atmosphäre geslammt. Einmal im Jahr geht es dann auf die Burg Sonnenberg. Bei Hessens größtem Open Air Poetry Slam in großartiger Kulisse gibt es ein spektakuläres Feuerwerk der Worte. Mit dabei sind Poeten aus ganz Deutschland, allesamt Teilnehmer bei den diesjährigen Landesmeisterschaften.

Mord in Aussicht

Kommissar Fritz Matschke ermittelt in seinem 30. Mordfall. Nach einer Jubiläumsfeier ist ihm trotzdem nicht zumute. Denn während in Russland die Fußballweltmeisterschaft tobt, muss er Dienst schieben und feuchten Fangesängen entsagen. Sein Kommissariat befindet sich neuerdings in Sonnenberg, gleich neben der Burg ...

Tickets

Die Karten können online unter dem untenstehenden Link und an allen bekannten Vorverkaufsstellen wie der Tourist Information am Marktplatz gekauft werden.

Anzeigen