Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Theater
  4. Schultheater
  5. Hot Spot Theaterschule

Hot Spot Theaterschule

Theater spielen fördert die Kreativität. Es hilft, Fähigkeiten zu erkennen und Haltungen zu entwickeln, die für das gesamte Leben stärken.

An den Wiesbadener Schulen gibt es viele Menschen, die sich für die Theaterarbeit engagieren. Der Hot Spot Theaterschule unterstützt dieses Engagement mit Beratung, Kostümen, Technik und vielem mehr.

Der Hot Spot Theaterschule ist in den Räumen der Wilhelm-Leuschner-Schule eingerichtet. Ein fachkundiges Team unterstützt die Schultheaterarbeit, die inzwischen in allen Schulformen fest verankert ist, unter anderem mit

  • Workshops und Beratung
  • Bereitstellung einer Probebühne
  • Ausleihe von Technik
  • Ausleihe von Kostümen und Accessoires

Der Fundus am Hot Spot Theaterschule ist jeden Dienstag von 14 bis 17 Uhr geöffnet und während der hessischen Schulferien geschlossen.

Das Angebot ist eine Kooperation des Kulturamts mit dem Verein Semiramis e.V., dem Ehrenamt für Kultur und der Wilhelm Leuschner Schule.

Eröffnung des "Hot Spot Theaterschule"

Der Umzug und die Umbenennung sind vollzogen: Seit dem 22. August können Kostüme, Requisiten und Technik für Theatergruppen jeweils dienstags von 14 bis 17 Uhr - Ferienzeiten ausgenommen - in der "Hot Spot Theaterschule" an der Wilhelm-Leuschner-Schule in der Steinern Straße 20 in Kostheim entliehen werden. Dort wird das Angebot weitergeführt, das bislang als 'Schultheaterzentrum' in der Kohlheckschule verortet war.

Anzeigen