Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Theater
  4. Staatstheater
  5. Jesus Christ Superstar

Rock-Oper: Jesus Christ Superstar

Die Rock-Oper "Jesus Christ Superstar" feierte Anfang September 2017 im Großen Haus des Staatstheaters Premiere. Die nächste Vorstellung ist am Mittwoch, 13. Dezember, im Großen Haus zu sehen.

Die zutiefst emotionale Auseinandersetzung mit der biblischen Passionsgeschichte beleuchtet in "Jesus Christ Superstar" den Gründungsmythos einer Religion – als Rock-Musical. Immer noch hochaktuelle Fragen nach pervertierendem Starkult stellen sich ebenso wie die nach den Erwartungen der Menschen gegenüber einer Leitfigur.

Der Premierenvorhang zu "Jesus Christ Superstar" hob sich im Großen Haus des Hessischen Staatstheaters Anfang September. Die nächste Vorstellung folgt am Mittwoch, 13. Dezember, um 19.30 Uhr. Eine weitere Aufführung wartet dann am 31. Dezember. Aufgrund der großen Nachfrage findet am Freitag, 5. Januar 2018, um 19.30 Uhr im Großen Haus eine Zusatzvorstellung von "Jesus Christ Superstar" statt.

In Wiesbaden setzt Iris Limbarth – Regisseurin des Dauerbrenners "The Addams Family" – eines der erfolgreichsten Musicals der Musikgeschichte in Szene. Musicalstar Nyassa Alberta, aktuell in "Bodyguard" im Kölner Musical Dome zu sehen, begeistert in der Rolle der Maria Magdalena. Der vielseitige Darsteller Björn Breckheimer, unter anderem Galilieo in "We will rock you" in Zürich und Köln, ist in der Partie des Jesus von Nazareth zu erleben.

Anzeigen