Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Veranstaltungen
  4. European Youth Circus

European Youth Circus

Alle zwei Jahre trifft sich in Wiesbaden der Artistennachwuchs zu einem grandiosen Festival. 2018 findet der European Youth Circus von Donnerstag bis Sonntag, 25. bis 28. Oktober, statt.

Die Landeshauptstadt Wiesbaden steht in zweijährigem Turnus europaweit im Brennpunkt der Zirkus-, Artisten- und Varietészene. Der European Youth Circus ist sowohl für das internationale Publikum als auch für die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener ein besonderes Ereignis und damit eine der herausragenden Kulturveranstaltungen Wiesbadens.

Jetzt freuen sich alle Artistikfreunde auf den European Youth Circus im Jahr 2018, der vom 25. bis 28. Oktober auf dem Dern'schen Gelände im Zentrum Wiesbadens stattfindet. Bewerbungsschluss für interessierte europäische Artisten von 12 bis 25 Jahren ist der 31. Mai 2018. Die Bewerbungsunterlagen stehen am Ende der Seite zum Download bereit.

Artisten sind ausgewählt

Die Auswahlkommission hat die 157 Bewerbungen von Artistengruppen und Artisten gesichtet, die sich für die Teilnahme am European Youth Circus beworben haben. Sie hat sich für 26 Darbietungen aus elf europäischen Ländern entschieden, die nun zum Artistenfestival nach Wiesbaden eingeladen werden. Aufgrund der hohen Qualität waren die Entscheidungen nicht einfach, wurden aber einvernehmlich und überzeugt getroffen.

Schirmherr Jean-Claude Juncker

Dem Artistenfestival "European Youth Circus" widerfährt eine große Ehre: Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, hat für den European Youth Circus 2018 die Schirmherrschaft übernommen.

Tickets 2018

Der Kartenvorverkauf für die Wettbewerbs- und Galaveranstaltungen beginnt am Mittwoch, 1. August. Karten gibt es ausschließlich bei der Tourist-Information oder unter der Telefon-Hotline 0611 / 1729-930. Die Ticketpreise, je nach Sitzplatzkategorie und Veranstaltung, liegen zwischen zehn und 52 Euro. Die Teilnahme am Ökumenischen Artistengottesdienst am Sonntag, 28. Oktober, um 11 Uhr ist natürlich kostenlos möglich. Die Karten sind auch wieder bequem online buchbar.


Anzeigen