Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kultur
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Veranstaltungen
  4. hr2-Hörfest Wiesbaden

hr2-Hörfest Wiesbaden

Das beliebte "hr2-Hörfest Wiesbaden" weckt auch bei der 2018-er Ausgabe vom 23. bis 28. Januar bereits zum 17. Mal jede Menge Hörlust.

Bereits zum 17. Mal verwandelt sich Wiesbaden vom 23. bis 28. Januar 2018 beim hr2-Hörfest im Literaturhaus, im Caligari sowie im Staatstheater in ein akustisches Laboratorium. Sechs Tage lang spielen Hörspielkünstler und Geräusche-Macher, Instrumentenbauer und Rockbands, Musiktherapeuten, Sänger, Musiker, Schauspieler und Filmemacher mit leisen und lauten Tönen.

Motto " Melodie of Noise"

Im Labyrinth des Hörens dreht sich diesmal alles um die beinahe unbegrenzten Ausdrucksmöglichkeiten der menschlichen Stimme, um die Bedeutung des Atems und die emotionale Kraft der Musik. "Melody of Noise" und andere hörenswerte Filme für Groß und Klein präsentiert die Caligari FilmBühne.

Wiesbadener Künstlerinnen und Künstler vermitteln Schülern die beglückende Erfahrung des genauen Hinhörens, den Spaß am Selbermachen von Klängen und Sounds und nicht zuletzt ein Erfolgserlebnis auf der Bühne. Eine besondere Kooperation sind die Hörfest-Macher in diesem Jahr mit dem Bistum Limburg eingegangen: In den Kirchen der Stadt führen sie Hörspiele zeitgenössischer Autoren auf, die sich mit der Bibel auseinandersetzen. Erwarten Sie eine "Liturgie fürs Ohr" und eine spannende Gedankenreise zwischen Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit.

Eröffnung und hr2-Hörgala

Die Eröffnung des Hörfestes wird am Dienstag, 23. Januar 2018, mit der Filmemacherin, Autorin und Vorleserin Doris Dörrie gefeiert. Zum Finale bietet die hr2-Hörgala am 27. Januar im Großen Haus des Staatstheaters spektakuläre Kleinkunst und Musik mit Anka Zink und Frank Lüdecke, mit Delta Q und Carrington-Brown. Und auch die Jüngsten können sich am Finaltag im Kleinen Haus auf ordentlich "Radau" freuen, wenn bei der hr2-Kinder-Hörgala das beste Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres den Hörbuchpreis der Stadt Wiesbaden erhält.

Ein spannendes und lebendiges Fest voll einzigartiger Klänge wartet auf alle Besucherinnen und Besucher.

Labyrinth des Hörens

Das Labyrinth des Hörens findet am Donnerstag, 25. Januar 2018, ab 19.30 Uhr im Literaturhaus Villa Clementine mit Stimmforscher Jan Heinke, Musiktherapeutin Dorothea Muthesius sowie der Tubistin und Sopranistin Christina Maria Schauer statt.

Anzeigen