Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Bildung
  4. Inklusive Bildung
  5. Modellregion Inklusion

Modellregion Inklusion

Wiesbaden ist Modellregion für inklusive Bildung. In einer Kooperationsvereinbarung haben das Land Hessen und die Landeshauptstadt sich verpflichtet, Schritt für Schritt die Voraussetzungen für die inklusive Beschulung von behinderten und nicht-behinderten Kindern – so wie in der UN-Behindertenrechtskonvention vorgesehen – zu schaffen.

Wiesbaden ist Modellregion für inklusive Bildung. In einer Kooperationsvereinbarung haben das Land Hessen und die Landeshauptstadt sich verpflichtet, Schritt für Schritt die Voraussetzungen für die inklusive Beschulung von behinderten und nicht-behinderten Kindern – so wie in der UN-Behindertenrechtskonvention vorgesehen – zu schaffen.

Ziel ist es, dass Kinder und Jugendliche nicht aufgrund einer Behinderung vom Grundschulunterricht oder vom Besuch weiterführender, allgemein bildender Schulen ausgeschlossen sind. Vielmehr soll ihnen der Zugang zur inklusiven Beschulung an Grundschulen und weiterführenden Schulen ermöglicht werden, wenn Eltern dies wünschen. Dies setzt voraus, dass innerhalb des allgemeinen Bildungssystems die notwendige Unterstützung geleistet wird, um auch beeinträchtigten Schülerinnen und Schülern Unterricht unter dem Dach der allgemeinen Schule zu ermöglichen.

Anzeigen