Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Treibhaus in Klarenthal

Im Mai 2009 wurde das Lokal nach langer Renovierungsphase wieder geöffnet und nun kann man wieder heimische Getränken und leckeren Gerichte, auch vom Lava-Grill, dort genießen und sich diese im wunderbaren Garten schmecken lassen. Sollte es draußen aber zu kalt oder zu regnerisch sein, dann lädt der beheizte Wintergarten zum Verweilen ein.

Der Bier- und Wintergarten des Treibhauses ist von Ende April bis Mitte Oktober für Gäste täglich ab 16 Uhr geöffnet, sonn- und feiertags schon ab 12 Uhr. Und nur montags legen die Betreiber einen Ruhetag ein. 120 Sitzplätze im Garten und 40 weitere im Wintergarten warten dann auf die Besucherinnen und Besucher.

Das Treibhaus wurde im Jahr 1911 als Gärtnerhaus errichtet und schon in den 1920-er Jahren wurde dort im Keller Bier ausgeschenkt. Seit über 30 Jahren hört es nun schon auf den Namen Treibhaus und wurde in dieser Zeit zu einer gastronomischen Institution in der hessischen Landeshauptstadt. Umso schöner war es für alle Freunde des Ausflugsziels im grünen Wellritztal, als das Treibhaus im Mai 2009 wieder seine Pforten öffnete.

Anzeigen