Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Feste
  5. Fastnacht
  6. Fastnachtssonntagszug

Fastnachtssonntagszug

Der Wiesbadener Fastnachtsumzug startet am Sonntag, 26. Februar 2017, um 13.11 Uhr am Elsässer Platz und bahnt sich seinen Weg durch die Stadt.

Am Fastnachtsonntag, 26. Februar 2017, wartet wieder der über die Grenzen der Stadt hinaus bekannte Wiesbadener Fastnachtsumzug. Los geht es in guter Tradition um 13.11 Uhr am Elsässer Platz. Von dort bahnt sich der Umzug seinen Weg durch die Innenstadt, vorbei am Rathaus und an tausenden von Närrinnen und Narren am Straßenrand.

Wenn der Zug seine Fahrt beendet hat und zum zum Elsässer Platz zurückkehrt, wird in Wiesbaden noch lange weitergefeiert. In den Bars und Kneipen der Altstadt herrscht dann bis in die frühen Morgenstunden eine ausgelassene Fastnachtsstimmung.

Und seit der Kampagne 2015/16 gibt es auch noch eine schöne Neuerung: Das Rathaus öffnet am Fastnachtssonntag für alle Bürgerinnen und Bürger nach dem Ende des Zugs die Rathaustüren.

Zugstrecke Wiesbadener Fastnachtsonntagszug

  • Zugaufstellung Elsässer Platz
  • Klarenthaler Straße
  • An der Ringkirche
  • Rheinstraße
  • Wilhelmstraße
  • Taunusstraße
  • Georg-August-Zinn-Straße
  • Webergasse
  • An den Quellen
  • Schlossplatz - Hessischer Landtag und Marktkirche
  • Wiesbadener Rathaus
  • Dern'sches Gelände
  • Friedrichstraße
  • Schwalbacher Straße
  • Bleichstraße
  • Bismarckring - 1. Ring
  • Zugabnahme durch den Zugmarschall - Ecke Bismarckring und Dotzheimer Straße
  • Dotzheimer Straße
  • Klarenthaler Straße
  • Zugauflösung Elsässer Platz

Anzeigen