Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Feste
  5. Frühlingsfest

Frühlingsfest auf dem Elsässer Platz

Auf dem Elsässer Platz wurde von Freitag bis Montag, 6. bis 9. April 2018, wieder das Frühlingsfest gefeiert. Unter anderem lockten Fahrgeschäfte, Kulinarisches und der Familientag.

Mit rund 40 Fahr- und Unterhaltungsgeschäften sowie einem abwechslungsreichen  kulinarischen Angebot lockte das Frühlingsfest auf den Elsässer Platz, das von der Wiesbaden Marketing GmbH von Freitag bis Montag, 6. bis 9. April 2018, organisiert wurde.

Ob der klassische Autoscooter, der "Hurrican", der "Super Schunkler", "Pirates of the Carribean" oder "Bungee Jumping" – für rasanten Fahrspaß der Erwachsenen war ebenso gesorgt wie für die Unterhaltung der kleinen Besucherinnen und Besucher, auf die verschiedene Kinderkarussells und Babycars warteten.

Spannung und Vergnügen versprachen darüber hinaus zahlreiche Geschicklichkeitsspiele, beim Fadenziehen oder Angeln ließen sich mit ein bisschen Glück ein attraktiver Preis gewinnen. Der letzte Tag des Frühlingsfestes ist traditionell der Familientag: Am Montag, 9. April, konnten sich Eltern mit ihren Kindern über besondere Vergünstigungen bei den Fahrgeschäften freuen.

Ebenso vielfältig und abwechslungsreich wie das Unterhaltungsangebot war die Palette der kulinarischen Leckereien, die beim Frühlingsfest angeboten wurden. Neben Klassikern wie Bratwurst oder Spießbraten konnten sich die Besucher mit Pizza, Hot Dogs oder Dampfnudeln verwöhnen, Freunde süßer Köstlichkeiten kamen bei Crêpes, gebrannten Mandeln und natürlich Zuckerwatte und Popcorn auf ihre Kosten.

Das Frühlingsfest auf dem Elsässer Platz war Freitag, Samstag und Montag von 12 bis 23 Uhr und am Sonntag von 14 bis 23 Uhr geöffnet; Montag stieg der "Familientag".

Anzeigen