Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Der Wiesbadener Kunstpfad

Von Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. September 2017, haben verschiedene Künstler ihre Werke in Geschäften der Innenstadt präsentiert.

Nach dem großen Erfolg im Jahr 2016 ging der Wiesbadener Kunstpfad 2017 in die zweite Runde.

Verschiedene Künstler aus Wiesbaden und Umgebung präsentierten ihre Kunstwerke in den Geschäften der Wiesbadener Innenstadt. Wiesbaden hat nicht nur Galerien und Museen, sondern auch einige Künstler aus den Bereichen Fotografie, Malerei, Metallarbeiten und Holzarbeiten zu bieten. Der Kunstpfad führte an allen Highlights des Wiesbadener Stadtfestes vorbei. Besucher waren dazu eingeladen, ihn entlangzulaufen und sich inspirieren zu lassen.

Künstlerinnen und Künstler

  • Ulrich Bauer - Gabrich Optik, Wilhelmstraße 42
  • Reinhard Berg - Friseur Villeggiante, Neugasse 21
  • Peter Bernhard - Lumen, Marktplatz
  • Andrea-Maria Bresson - Luisenforum, Kirchgasse 6
  • Birgit Breuninger - Elle & Lui, Wilhelmstraße 42
  • Christiane Erdmann - Holzconnection Wiesbaden, Michelsberg 3 bis 5
  • Susan Geel - Hepa Kaffee, Kleine Schwalbacherstraße 14, sowie Schuh Schäfer, Neugasse 11
  • Herbert Greiner - Piano Schulz e.K., Mühlgasse 11
  • Barbara Hünemohr - Juwelier Lambert, Langgasse 4
  • Victor Mantsiou - ESWE Servicecenter, Kirchgasse 28
  • Uwe Schott - Hessischer Landtag, Grabenstraße
  • Amador Vallina - Gordon Hundeladen, Mauergasse 3 bis 5, sowie Parfümerie am Markt, Ellenbogengasse 2
  • Wulf Winckelmann - Vaternahm Buchhandlung, An den Quellen 12
  • Knut Wrobel - Weiberkram de Paris, Häfnergasse 3

Anzeigen