Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Weinmesse im Rathaus

Die Wiesbadener Weingüter präsentierten am 3. und 4. November 2017 im Rathaus an zwei Tagen edle Tropfen – ein Genuss für Zunge, Gaumen und Augen.

Die Wiesbadener Weingüter luden auch 2017 zur Weinverkostung ins Rathaus am Schlossplatz ein. Im Rahmen der 21. Wiesbadener Weinmesse am Freitag und Samstag, 3. und 4. November, wurden Weine und Sekte aus den heimischen Anbaugebieten unter dem Motto "Wein trifft Brot - herzhaft und süß" ausgeschenkt.

Die Weinverkostung fand an beiden Messetagen von 17 bis 22 Uhr statt. Neben Riesling und Spätburgunder wurden auch für den Rheingau eher untypische Rebsorten wie zum Beispiel Merlot, Grauburgunder, Dornfelder, Cabernet und Gewürztraminer angeboten. Die Eintrittskarte kostete im Vorverkauf 13 Euro und an der Abendkasse 15 Euro. Darin enthalten waren das Kombi-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes, das zur kostenlosen Hin- und Rückfahrt genutzt werden konnte.

Kartenvorverkaufsstellen

  • Weingenossenschaft Frauenstein e G, Grorother Hof, Frauenstein
  • Weingut Herborn, Quellbornstr. 92, Frauenstein
  • Weingut Schneider, Quellbornstraße 1, Frauenstein
  • Weingut Höhn, Freudenbergstraße 200, Dotzheim
  • Weingut Meilinger, Freudenbergstraße 10, Schierstein
  • Weingut Frosch, Steigweg 17, Kostheim
  • Weingut Bott, Herrenstraße 61, Kostheim
  • Weingut Schilling, Taunusstraße 5, Kostheim
  • Weingut Meier, Karthäuser Hof, Hechtsheim
  • Weingut Udo Ott, Grorother Hof, Frauenstein
  • Bäckerei Schröer in allen Filialen
  • Buchhandlung Angermann, Mauergasse, Wiesbaden
  • Confiserie Kunder, Wilhelmstraße 12, Wiesbaden

Anzeigen