Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Ferdinand-Hey’l-Denkmal

Zu Ehren des ersten Wiesbadener Kurdirektors Ferdinand Hey’l wurde eine Marmorbüste im Kurpark errichtet.

Die Kureinrichtungen gingen 1873 von Preußen an die Stadt Wiesbaden über. Somit wurde der damalige Gemeinderat Ferdinand Hey’l (1830-1897) zum ersten Kurdirektor ernannt. Der ehemalige Schauspieler und Schriftsteller machte die Kurstadt zu einem der führenden Badeorte seiner Zeit.

Anzeigen