Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Natur-Parcours am Bahnholz

Am Wiesbadener Bahnholz eröffnete im Mai 2012 der Natur-Parcours unter dem Motto "Reha-Sport und Bewegung für alle".

Im Mai 2012 wurde im Beisein von Schirmherr und Oberbürgermeister Dr. Helmut Müller der "Reha Natur-Parcours" im Wiesbadener Bahnholz eröffnet. Besucherinnen und Besucher können Hessens einzigartigen "Natur-Parcours" am Bahnholz aufsuchen und etwas für die eigene Gesundheit tun. Der 350 Meter lange Pfad mit verschiedenen Stationen ist für alle Menschen geeignet – ob seh­behindert, im Roll­stuhl, mit alters- oder krankheits­bedingten körper­lichen Einschrän­kungen, geistiger Behinderung, Schul­gruppen und Familien mit Kindern. Der Spaß an der Bewegung steht auf dem "Natur-Parcours" immer im Vordergrund.

Der Untergrund und die kurze Distanz des Pfades fördern die Koordination und die Körperwahrnehmung ohne sie zu überlasten, modernste Outdoor-Geräte ermöglichen ein gezieltes Training einzelner Muskelzonen.

Der "Natur-Parcours" bietet ein besonderes Walderlebnis mit Bewegungs­möglich­keiten in einer intensiven Beziehung zur Natur. Physio­therapeuten und lizenzierte Übungs­leiter stehen den Besuchern zur Verfügung und bieten spezielle therapeu­tische Kurse an.

Anzeigen