Tier- und Pflanzenpark Fasanerie

Die Landeshauptstadt Wiesbaden betreibt im Nordwesten der Stadt den naturnahen Tier- und Pflanzenpark Fasanerie. Die 25 Hektar große Anlage zwischen Aar- und Klarenthaler Straße ist heute ein beliebtes Ziel für Erholungssuchende. Die Fasanerie ist täglich von 9 bis 17 Uhr, in den Sommermonaten bis 18 Uhr, geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos. Hunde können nicht mitgenommen werden.
  • Über die Fasanerie

    Über die Fasanerie

    Einst ein Gehege für fürstliche Jagden, ist der 25 Hektar große Tier- und Pflanzenpark Fasanerie heute ein beliebtes Ziel für Erholungssuchende.
  • Veranstaltungsprogramm

    Veranstaltungsprogramm

    Der Veranstaltungskalender umfasst die aktuellen Angebote der Fasanerie für ein halbes Jahr in der Übersicht sowie die Kontaktdaten von Referenten für Buchungen von Gruppen, beispielsweise für Kindergeburtstage oder Betriebsausflüge.
  • Projekttage

    Projekttage

    Das "Naturpädagogische Zentrum" bietet für Schulklassen, Kindertagesstätten und sonstige Gruppen mehrtägige Angebote an.
  • Greifvogelanlage

    Greifvogelanlage
    Der Tier- und Pflanzenpark Fasanerie will die neue Anlage für heimische Greifvögel im Jahr 2015 errichten, Baubeginn war im Herbst 2012.
  • Videos

    Videos
    Filmische Porträts des beliebten Ausflugsziels für Familien - die Fasanerie.
  • Bildergalerie

    Bildergalerie
    Der Tier- und Pflanzenpark Fasanerie bietet zirka 50 Tierarten, darunter zahlreichen heimischen Wild- und Haustieren, ein Zuhause.

Dokumente


Kontakt

Meine Merkliste

Es befinden sich 0 Objekte auf Ihrer Merkliste.
 

Anzeigen