Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Der offizielle Veranstaltungskalender der hessischen Landeshauptstadt bietet einen schnellen Überblick über große und kleine Events in der Stadt.

StadtteilHistoriker Wiesbaden: Vortragsmatinee im SAM

Bierstadt unterm Hakenkreuz

Gerhard Valentin wurde 1940 in Bierstadt geboren, wuchs dort auf, besuchte die Schule, wurde dort konfirmiert und später getraut. Valentin stieß bei Geschichtsforschungen über seinen Heimatort auf Lücken, besonders in der Zeitspanne von 1933 bis 1945, die er zun füllen versuchte. 

Valentin sammelte Berichte, Reportagen oder Veröffentlichungen über das „Dritte Reich“ auch in und aus Bierstadt. „Den letzten großen, für mich sensationellen Fund allerdings machte ich 2011. Unter Bergen von alten Büchern, Heften und sonstigen Drucksachen fand ich in einem Keller ein nahezu komplettes ,Namensverzeichnis der ehemaligen Mitglieder der NSDAP und ihrer Gliederungen‘ und zwar von ganz Wiesbaden, einschließlich der Vororte“, beschreibt Valentin, dessen Vater überzeugte Nationalsozialist war, seinen Fund. Er sprach mit Zeitzeugen und wertete das Fotoarchiv seines Vaters aus. Die Ergebnisse veröffentlicht StadtteilHistoriker Gerhard Valentin in einer Broschüre Wider das Vegessen und präsentiert sie in einem sehr tiefsinnigen Vortrag im SAM. Das Bild zeigt einen NS-Aufmarsch in der damaligen Adlerstraße in Bierstadt (Foto: Valentin).


Veranstaltungsort

sam - Stadtmuseum am Markt
Martkstraße 2
65183 Wiesbaden

Veranstalter

Die Wiesbaden Stiftung

Anzeigen