Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Der offizielle Veranstaltungskalender der hessischen Landeshauptstadt bietet einen schnellen Überblick über große und kleine Events in der Stadt.

StadtteilHistoriker Wiesbaden: Vortragsmatinee im SAM

Kaspar Kögler - Maler und Dichter in Wiesbaden

Der Maler und Dichter Kaspar Kögler hat im 19. Jahrhundert bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts in Wiesbaden viele kulturelle Spuren hinterlassen. 1867 ließ er sich in Wiesbaden nieder und eröffnete in der Schützenhofstraße 3 eine Mal- und Zeichenschule. Seine Genrebilder, Landschaften und Stillleben waren beim Bürgertum beliebt und galten damals schon als poetisch. Das Deckengemälde im 1902 fertiggestellten Foyer des Theaters ist eines der wenigen vorhandenen Originalwerke des Meisters im öffentlichen Raum. Der Kaiser ordnete aufgrund der hervorragenden künstlerischen und architektonischen Leistungen an, den Herren Genzmer und Kögler den Adlerorden zu überreichen.

Manfred Stern erforschte als Stadtteilhistoriker Wiesbaden das Leben und Wirken kaspar Köglers in Wiesbaden. im Bild ein Selbstbildnis des Künstlers ins einem Wiesbadener Atelier (Foto: Landesmuseum Wiesbaden).


Veranstaltungsort

sam - Stadtmuseum am Markt
Martkstraße 2
65183 Wiesbaden

Veranstalter

Die Wiesbaden Stiftung

Anzeigen