Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Der offizielle Veranstaltungskalender der hessischen Landeshauptstadt bietet einen schnellen Überblick über große und kleine Events in der Stadt.

Das Mädchen Rosemarie

BRD 1958, 101 Min., FSK: ab 12
Regie: Rolf Thiele
Buch: Erich Kuby, Rolf Thiele, Jo Herbst, Rolf Ulrich
Kamera: Klaus von Rautenfeld
Musik: Norbert Schultze
Mit Nadja Tiller, Peter van Eyck, Carl Radtz, Gert Fröbe, Mario Adorf
Bildquelle: Deutsches Filminstitut

Am 7. März wäre Rolf Thiele 100 Jahre alt geworden. Der studierte Philosoph und Soziologe gründete 1946 mit seinem Studienfreund, dem Juristen Hans Abwich, eine Produktionsfirma mit dem programmatischen Namen 'Filmaufbau GmbH'. Gemeinsam verfassten sie das Manifest 'Über die deutsche Filmproduktion nach dem Krieg'. Zunächst war er als Produktionsleiter und Produzent tätig, dann wandte er sich dem Regieführung zu.
Den größten Bekanntheitsgrad erreichte seine Verfilmung der Geschichte der in Frankfurt stadtbekannten Prostituierten Rosemarie Nitribitt, die 1957 ermordet wurde. Zu ihren Kunden hatten angeblich auch prominente Industrielle gehört. Die Affäre Nitribitt schlug hohe Wellen, blieb aber unaufgeklärt. Der Journalist Erich Kuby verarbeitete den Stoff zu einem Drehbuchentwurf, der Rolf Thiele zu einem der umstrittensten und erfolgreichsten Filme der 50er-Jahre inspirierte.
Unter der sorgfältigen Regie Thieles, von satirischen Songs über Wirtschaftswunder und Remilitarisierung begleitet, glossiert der Film in einer Mischung aus Persiflage, Kabarett und Moritat die Doppelmoral der bundesdeutschen Gesellschaft der Wiederaufbauzeit. 

Eintritt: 7 € / ermäßigt 6 €


Veranstaltungsort

Caligari FilmBühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/31-3779
Fax: 0611/31-3961
Haltestellen
Dern'sches Gelände

Verkaufsstellen

Caligari FilmBühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden
Tel: 0611 31-5050
E-Mail: caligariwiesbadende
www.wiesbaden.de/caligari

Öffnungszeiten:
Die Kinokasse im Caligari, Marktplatz 9, öffnet für den Vorverkauf (außer Filmfestivals) von 17 bis 20.30 Uhr.
Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: tourist-servicewiesbaden-marketingde
www.wiesbaden.de/t-info

Öffnungszeiten:
Oktober bis März: Montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr; sonntags geschlossen. April bis September: Montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr; sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Veranstalter

Deutsches Filminstitut – DIF e.V.

Anzeigen