Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Freizeit
  4. Vereine
  5. Nutzung der Vereinsdatenbank

Hinweise zur Nutzung der Vereinsdatenbank

Die Vereinsdatenbank ist ein kostenfreies Angebot der Wiesbaden Marketing GmbH, das interessierten Vereinen zur eigenen Verantwortung zur Verfügung gestellt wird.

Wir freuen uns, dass Sie als Verein auf www.wiesbaden.de abgebildet werden möchten. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist, sich unter dem Kurzlink www.wiesbaden.de/vereine zu registrieren. Bedenken Sie jedoch, dass Sie nach der Registrierung als Eigentümer des Vereinseintrags verpflichtet sind, diesen regelmäßig zu pflegen.

Wie und wie oft muss der Eintrag gepflegt werden?

Bei uns ist festgelegt, dass die Vereinseinträge mindestens einmal im Jahr aktualisiert werden müssen, damit wir keine veralteten Daten abbilden. Nach einem Jahr ohne Änderung wird systemseitig eine E-Mail verschickt. Sie werden darin aufgefordert, Ihren Eintrag innerhalb von acht Wochen zu speichern, damit dieser nicht depubliziert wird.

Auch wenn sich keine Änderungen ergeben haben sollten, speichern Sie bitte Ihren Eintrag, um damit den Zeitpunkt der letzten Änderung in der Datenbank zurückzusetzen.

Mit diesem Vorgehen werden zum einen inaktive Vereine herausgefiltert, zum anderen sichergestellt, dass die Zugangsdaten bei Ihnen noch vorliegen beziehungsweise die Kontaktperson noch die gleiche geblieben ist.

Der Vereinseintrag wurde depubliziert, was kann ich tun?

Wenn Sie Ihren Eintrag innerhalb der letzten insgesamt 60 Wochen (ein Jahr + acht Wochen Frist nach Aufforderung) nicht gespeichert haben, bekommen Sie systemseitig die Bestätigung, dass Ihr Vereinseintrag depubliziert wurde. Das bedeutet, dass Ihr Eintrag nicht mehr in der Übersicht der Vereinsdatenbank erscheint und kommt einer Löschung gleich.

Selbstverständlich steht Ihnen immer frei, sich neu zu registrieren unter www.wiesbaden.de/vereine > Registrierung.

Wie funktioniert der Login mit E-Mail-Adresse?

Um den Login sicherer zu machen, wurde die Vereinsdatenbank im März 2016 auf ein neues Verfahren mit E-Mail-Adresse umgestellt. Mit der Registrierung erstellen Sie einen Account, der an Ihre E-Mail-Adresse gebunden ist. Mit einem Account können Sie auch mehrere Vereinseinträge verwalten.

Die Login-E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich einsehbar, sondern dient neben dem Login auch dem Versand wichtiger System-Mails und der Kommunikation mit den Administratoren der Datenbank. Stellen Sie bitte sicher, dass E-Mails von vereinewiesbaden-marketingde nicht in Ihrem Spam-Ordner landen. Es ist außerdem empfehlenswert, keine persönlichen E-Mail-Adressen als Login zu nehmen, sondern Postfächer, auf die im Bedarfsfall auch Vertreter Zugriff haben.

Diejenigen E-Mail-Adressen, die für den Vereinskontakt genutzt werden sollen und öffentlich einsehbar sind, können im Vereinseintrag gesondert angegeben werden.

Die Login-E-Mail-Adresse gibt es nicht mehr. Was kann ich tun?

Die Nutzerdaten können Sie selbst verwalten, zum Beispiel Ihre Anrede, sollte diese in den automatisch verschickten E-Mails falsch formuliert sein.

Bevor ein Stellenwechsel stattfindet, haben Sie so auch die Möglichkeit, Ihren Zugang auf einen anderen Kontakt zu übertragen. Klicken Sie dazu nach dem Login auf "Nutzerdaten verwalten" am Ende der Seite und ändern die E-Mail-Adresse und Kontaktdaten.

Ist der frühere Nutzer jedoch nicht mehr auffindbar und Sie möchten die Pflege des Eintrags übernehmen, wenden Sie sich bitte an vereinewiesbaden-marketingde unter Nennung der gewünschten Login-E-Mail-Adresse.

Ich habe mich registriert und einen Eintrag angelegt. Wann ist dieser unter wiesbaden.de zu sehen?

Sobald Sie einen Vereinseintrag erfolgreich in der Datenbank angelegt haben, bekommen Sie zeitgleich eine systemseitige E-Mail. Ihr Eintrag ist daraufhin noch nicht in der Vereinsdatenbank zu sehen!

Ihr Vereinseintrag wird dann innerhalb der nächsten drei Werktage vom Redaktions-Team geprüft und freigegeben – erst dann wird dieser auch unter www.wiesbaden.de/vereine ausgegeben. Wenn das passiert ist, erhalten Sie von uns eine persönliche Bestätigung. Auch in dem Fall, dass Ihr Eintrag unzulässig sein sollte, melden wir uns nochmal per E-Mail bei Ihnen. Unzulässig sind Einträge, die keinen Verein abbilden oder Vereine, die außerhalb von Wiesbadens Stadtgebiet liegen.

Ist es bedenklich, E-Mail-Adressen öffentlich bekannt zu geben?

In der Vereinsmaske haben Sie die Möglichkeit, eine zentrale E-Mail-Adresse für den Verein sowie E-Mail-Adressen von Ansprechpartnern anzugeben. Diese werden durch unser System codiert, und können daher nicht von Spam-Bots abgefangen werden. Zudem sind die E-Mail-Adressen mit der Funktion hinterlegt, eine Direktnachricht versenden zu können. Bitte verzichten Sie darauf, E-Mail-Adressen durch Klammern oder Sonderzeichen zu verschleiern, z.B. info(at)mail.de – das hebelt die dahinterliegenden Funktionen aus.

Ich habe das Passwort vergessen. Was kann ich tun?

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben sollten, nutzen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Funktion unter Angabe Ihrer Login-E-Mail-Adresse. Anschließend wird Ihnen ein Link zum Zurücksetzen des Passwortes an diese E-Mail-Adresse zugeschickt. Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir Ihr Passwort nicht einsehen.

Hinweis: Wir können die Pflege Ihrer Daten in dem Fall nicht übernehmen! Sie tragen die Verantwortung für die Aktualität der Angaben. Spätestens 60 Wochen nach der letzten Speicherung des Eintrags wird dieser automatisch deaktiviert.

Der Verein erscheint nicht bei Eingabe eines bestimmten Suchwortes?

Im Feld "Zweck des Vereins" haben Sie die Möglichkeit, Texte zu platzieren, die Tätigkeitsfelder Ihres Vereins beschreiben. Wenn Ihr Vereinseintrag nicht unter dem gewünschten Suchwort erscheint, heißt das, dieses Suchwort ist nirgends in Ihrem Eintragstext vorhanden. Nutzen Sie daher bitte diese Möglichkeit, um relevante Stichworte zu platzieren.
Ferner werden auch der Titel und Untertitel des Eintrags in die Suche einbezogen.

Sie haben weitere Fragen?

Wenden Sie sich bei Fragen, die hier nicht beantwortet wurden, gerne jederzeit an das Redaktions-Team unter vereinewiesbaden-marketingde oder nutzen die am Ende der Seite genannten Kontaktdaten.

Anzeigen