Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Geldspenden für Flüchtlinge

Für Sprachkurse, Bildungsangebote und Dolmetscherdienste wird permanent Geld benötigt. Jede Geldspende ist willkommen!

Vielen Menschen ist es aufgrund ihres Berufes, der Versorgung von Kindern oder betagten Eltern nicht möglich, sich aktiv einzubringen. Sie wollen aber dennoch helfen. Für Sprachkurse, Bildungsangebote und Dolmetscherdienste wird permanent Geld benötigt.

Die Spende kann mit einem konkreten Verwendungszweck versehen werden. Damit können gezielt Dinge gefördert werden, die den Spenderinnen und Spendern bei der Flüchtlingshilfe besonders am Herzen liegen.

Überweisung der Spenden

Die Spenden sind zu überweisen an die Landeshauptstadt Wiesbaden mit dem Verwendungszweck "Spende für Sozialarbeit mit Flüchtlingen bei 5001". Im Überweisungsformular kann auch gerne ein konkreter Verwendungswunsch angegeben werden sowie auch der Hinweis "Spendenbescheinigung erwünscht".

Bankverbindung:
Nassauischen Sparkasse
IBAN: DE10 5105 0015 0100 0000 08

Anzeigen