Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

US-Heeresgarnison Wiesbaden

Die US-Heeresgarnison Wiesbaden ist die Standortverwaltung für eine etwa 16.600-köpfige amerikanische Militärgemeinde in Hessen.

Auftrag der US-Garnison ist, für die Einsatzbereitschaft und das Wohlergehen von gegenwärtig 3.100 US-Soldaten, 3.900 amerikanischen Zivilangestellten, 10.500 amerikanischen Familienangehörigen, 1.200 ortsansässigen Mitarbeitern und 1.100 Pensionären zu sorgen.

Die Standortverwaltung bietet den amerikanischen Streitkräften und ihren Angehörigen eine Vielzahl von Dienstleistungen, von Infrastruktur und Sicherheit bis hin zu Kindergärten, Schulen und internen Einkaufs- und Freizeiteinrichtungen.

Die Garnison pflegt eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Wiesbaden, dem Land Hessen und zahlreichen Stellen des Gastlandes.

2012 wurde das Europa-Hauptquartier des US-Heeres aus Heidelberg abgezogen und nach Wiesbaden verlegt.

Anzeigen