Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Amt für Soziale Arbeit

Die Abteilung Jugendarbeit, Wi&You, führt zahlreiche Präventionsprojekte mit Kindern und Jugendlichen durch. Zu nennen sind hier unter anderem Peer-Education-Projekte im Bereich der AIDS-Prävention, der Drogen-Prävention und des Medienschutzes.

In dieser Abteilung ist auch die Jugendschutzbeauftragte angesiedelt, die einmal pro Jahr eine öffentliche Veranstaltung im Rahmen der Jugendschutzthemen durchführt. Weitere Projekte der Abteilung Jugendarbeit, Wi&You, Amt für Soziale Arbeit, zur Prävention von Alkoholmissbrauch bei Kindern und Jugendlichen sind:

Karamba im Schlachthof

Karamba ist eine alkoholfreie Party für Kinder und Jugendliche. Das Besondere an Karamba: Jugendliche gestalten die Party mit und stehen hinter der Theke, um alkoholfreie Cocktails zu mixen und sie an die Partygänger auszuschenken.

Peer-Education-Projekt "HaLT"

Bei dem neuen Peer-Education-Projekt der Abteilung Wi & You werden Gleichaltrige zum Thema Alkohol und Alkoholmissbrauch ausgebildet, um ihr Wissen an andere Jugendliche weiterzugeben. Zusätzlich werden sie von einem echten Barkeeper instruiert, um die besten alkoholfreien Cocktails zu mixen. Die Ausbildungsphase des Projektes wird von April bis zu den Sommerferien reichen. Danach werden die ausgebildeten Jugendlichen bei Wiesbadener Jugendkulturfestivals wie Folklore und Youth Culture 65xxx zum Einsatz kommen.

Anzeigen