Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Gesellschaft & Soziales
  4. Kirchen & Religionen

Kirchen und Religionen

Kirchen und Religionsgemeinschaften

Die Kirchen und Religionsgemeinschaften bieten spirituelle Heimat; sie begleiten Menschen im Alltag und bei besonderen Momenten des Lebens - wie Hochzeit, Geburt oder Tod. Sie helfen Bedürftigen und bieten Identifikation und Orientierung. Ihre Bildungsprogramme und sozialen Einrichtungen richten sich an Mitglieder und interessierte Bürger. Darüber hinaus sind Kirchen und Religionsgemeinschaten ein wichtiger Bestandteil des sozialen und kulturellen Lebens. Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften, die den Status "Körperschaft des öffentlichen Rechts" besitzen, sind auf der Internetseite des Bundesministerium des Innern aufgeführt.

Kirchenbauten

Auch die Kirchenbauten in Wiesbaden symbolisieren auf ganz besondere Weise die gesellschaftliche und bauliche Entwicklung der heutigen Landeshauptstadt. Die Marktkirche wurde bewusst gegenüber dem Stadtschloss als Zeichen des aufstrebenden Bürgertums im Herzogtum Nassau gebaut und beherrscht mit ihrem fast einhundert Meter hohen Hauptturm bis heute das Stadtbild. Die aufstrebende katholische Gemeinde errichtete mit der Bonifatiuskirche einen repräsentativen Sakralbau im Zentrum der Stadt. Doch nicht nur im Zentrum, sondern auch in den Vororten und Stadtteilen gibt es viele sehenswerte Kirchenbauten.


Anzeigen

"Der Schweiger" vor der Marktkirche. wiesbaden.de
1 / 1