Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Impfen

Impfungen gehören mit zu den wirksamsten Präventionsmaßnahmen der Medizin und sind sehr gut verträglich. Ziel ist es, den Geimpften vor verschiedenen Krankheiten zu schützen. Der  Impfstoff enthält einen kleinen, ungefährlichen Anteil des Krankheitserregers. Dadurch lernt unser Immunsystem, diesen zu bekämpfen und wirksam dagegen vorzugehen. Sobald wir uns tatsächlich einmal mit der betreffenden Erkrankung anstecken sollten, kann unser Körper mit eigenen Abwehrzellen darauf reagieren. Ist ein flächendeckender Impfschutz der Bevölkerung gegeben, können Krankheiten sogar ausgerottet werden. Die Pocken konnten zum Beispiel dank Impfungen weltweit eliminiert werden.

Verpflichtend ist ein Impfschutz in Deutschland nicht, doch bei einigen Krankheitserregern wird stark dazu geraten. Welche Impfstoffe es gibt, ab welchem Alter und in welchen Abständen diese geimpft werden sollten, findet man in der unten stehenden Informationsbroschüre.

Impfsprechstunde

Gerne berät auch das Gesundheitsamt in seiner Impfsprechstunde mit reisemedizinischer Impfberatung, in der auch direkt geimpft wird. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, nur der Impfausweis sollte mitgebracht werden. Die Kontaktdaten und Öffnungszeiten können über den Kontakt am Ende der Seite eingesehen werden.

Anzeigen