Notdienste

Im Wiesbadener Stadtgebiet gilt die Vorwahl 0611. Notruf und Feuerwehr können bundesweit ohne Vorwahl gewählt werden.
Die wichtigsten Nummern auf einen Blick. | © wiesbaden.de / Foto: Shutterstock

Lebensrettende Rufnummern

Polizei-Notruf 110
Feuerwehr / Rettungsdienst / Notarzt 112
Krankentransport 19222
Giftnotruf 06131 / 19240
Notfall-Telefax für Gehörlose
(Vorlage siehe unten)
112

Damit die richtige Hilfe schnell und zielgerichtet kommt, benötigt der Rettungsdienst exakte Informationen. Mit den "W"-Fragen können diese schnell und vollständig mitgeteilt werden:

Wo ist es geschehen?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte / Kranke sind zu versorgen?
Welche Verletzungen oder Krankheitszeichen hat der /die Betroffene?
Warten auf Rückfragen!

Wichtige Rufnummern zur Gesundheit

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
(außerhalb der Praxiszeiten des Hausarztes)

461010
oder
116117
Kinderärztlicher Notdienst 461020
Zahnärztlicher Notdienst 01805 / 607011
Medikamenten-Notdienst 18180
Behindertenfahrdient DRK 4687-255
Telefonseelsorge 0800 / 1110111
Kinder- und Jugendtelefon
(Nummer gegen Kummer)
0800 / 1110333
Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen"
(kostenlos, vertraulich, rund um die Uhr)
08000 / 116016

Dokumente


Weitere Informationen

Meine Merkliste

Es befinden sich 0 Objekte auf Ihrer Merkliste.
 

Anzeigen