Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Gesundheit
  4. Notdienste

Notdienste

Im Wiesbadener Stadtgebiet gilt die Vorwahl 0611. Notruf und Feuerwehr können bundesweit ohne Vorwahl gewählt werden.

Lebensrettende Rufnummern

Polizei-Notruf 110
Feuerwehr / Rettungsdienst / Notarzt 112
Krankentransport 19222
Giftnotruf 06131 / 19240
Notfall-Telefax für Gehörlose
(Vorlage siehe unten)
112

"W"-Fragen

Damit die richtige Hilfe schnell und zielgerichtet kommt, benötigt der Rettungsdienst exakte Informationen. Mit den "W"-Fragen können diese schnell und vollständig mitgeteilt werden:

Wo ist es geschehen?
Was ist passiert?
Wie viele Verletzte / Kranke sind zu versorgen?
Welche Verletzungen oder Krankheitszeichen hat der /die Betroffene?
Warten auf Rückfragen!

Wichtige Rufnummern zur Gesundheit

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
(außerhalb der Praxiszeiten des Hausarztes)
461010, oder
116117
Kinderärztlicher Notdienst 461020
Zahnärztlicher Notdienst 01805 / 607011
Medikamenten-Notdienst 18180
Behindertenfahrdienst DRK 4687-255
Telefonseelsorge 0800 / 1110111
Kinder- und Jugendtelefon
(Nummer gegen Kummer)
0800 / 1110333
Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen"
(kostenlos, vertraulich, rund um die Uhr)
08000 / 116016

Anzeigen