Selbsthilfegruppen

In Selbsthilfegruppen schließen sich Menschen mit gleichen Gesund­heits­pro­ble­men außerhalb ihrer alltäglichen Beziehungen zusammen, um Krankheiten und Behinderungen gemeinsam besser bewältigen zu können. Dies gilt besonders bei chronischen Erkrankungen, denn hier geht es nicht um schnelle Be­hand­lungs­erfolge, sondern um den persönlichen Umgang mit einer meist lebenslangen Erkrankung.



Dokumente


Weitere Informationen

Meine Merkliste

Es befinden sich 0 Objekte auf Ihrer Merkliste.
 

Anzeigen