Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Beachtenswert

Für die früheren Bürgerinnen und Bürger der im Westen Tschechiens gelegenen Stadt Karlsbad wurde in Wiesbaden das "Karlsbader Heimatmuseum und Archiv" eingerichtet.

Das "Karlsbader Heimatmuseum und Archiv" befindet sich in Wiesbaden in der Oranienstraße 3. Die dortige Sammlung umfasst nicht nur den Stadt-, sondern auch den Landkreis von Karlsbad sowie das angrenzende Egerland.

Zu den Ausstellungsstücken gehören Karlsbader Trachten, Porzellan und Glas sowie Sprudelsteinarbeiten, Trinkbecher und Schmuck. Darüber hinaus werden im Museum Dokumentationen berühmter Karlsbader Kurgäste, zu denen unter anderem Johann Wolfgang von Goethe und Gustav Stresemann gehörten, gezeigt.

Als Zeichen ihrer Verbundenheit zu Karlsbad hat die Stadt Wiesbaden gleichzeitig mit der Übernahme der Patenschaft einen Platz im Rheingauviertel in "Karlsbader Platz" benannt.

Anzeigen