Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Geschichte

Die Geschichte Schiersteins lädt zu einem Spaziergang durch die Jahrhunderte ein: Von Zeugnissen aus der jungsteinzeitlichen, römischen und fränkischen Zeit über die Herrschaft der Grafen von Nassau und dem Einfluss von Kirchen und Klöstern, führt der Weg bis hin zur rasanten Entwicklung der Industrialisierung in diesem Stadtteil. Doch auch die Zerstörungen der Nationalsozialisten und die Verfolgung der jüdischen Bevölkerung gehören in Schierstein zum traurigen Erbe des 20. Jahrhunderts. Mit dem Neuaufbau nach 1945 und der Schaffung von neuem Wohnraum sowie dem hohen Freizeitwert von Hafen und Rheinuferlandschaft, wurde der Stadtteil zu einem beliebten Wohn- und Ausflugsort.

Die Autoren Brigitte Streich, Anja Schuhn und Axel Ulrich haben die wesentlichen Etappen der Geschichte Schiersteins recherchiert und aufbereitet.

Anzeigen