Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Klima und Topographie

Durch die Lage der Stadt zwischen Taunus und Rhein ergibt sich eine starke klimatische Differenzierung. Die Hanglagen des Taunus sorgen im Norden für ein Reizklima mit großen Temperaturschwankungen, hoher Strahlungsintensität und starken Luftbewegungen. Im Süden, im Bereich der Tallagen und der Rheinaue, ist ein vergleichsweise mildes Klima anzutreffen. Eine erhebliche Belastung bringt heute die Talkessellage der Innenstadt mit sich, die die Ausbildung einer städtischen Wärmeinsel mit erhöhten Temperaturen, reduzierter Sonneneinstrahlung und reduziertem Luftaustausch stark begünstigt. Eine Anreicherung von Luftschadstoffen unter meteorologisch ungünstigen Bedingungen ist die Folge.

Um die Schadstoffbelastungen gering zu halten und das Klima in der Stadt insgesamt zu verbessern, haben klimatologischer Aspekte bei der Stadt- und Umweltplanung in den letzten zwei bis drei Jahrzehnten stark an Bedeutung gewonnen. Klimatologische Daten bilden eine wesentliche Basis in diesem Zusammenhang.

Anzeigen