Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Bürgerforum Energieeffizienz

Bürgermeister Arno Goßmann hatte am 16. Juli 2014 alle Bürgerinnen und Bürger zum "Bürgerforum Energieeffizienz" eingeladen.

Wie kann die Gesellschaft und jeder Einzelne Energie in allen Lebensbereichen effizienter nutzen und damit den Verbrauch senken? Das war die zentrale Frage des "Bürgerforums Energieeffizienz", zu dem das Umweltamt alle Interessierten zur aktiven Teilnahme am 16. Juli 2014 ins Umweltamt eingeladen hatte. Ziel war es, gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern Empfehlungen zu erarbeiten, die in den weiteren Konsultationsprozess einfließen werden.

Auf dem Programm stand ein Impulsvortrag von Dr. Michael Kopatz, Projektleiter am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie, der die Entwicklung des Energiebedarfs im Alltag beleuchtete. Anschließend wurden in Workshops folgende Themen diskutiert: "Aktivierung und Beteiligung - Wie kommt Energieeffizienz beim Bürger an?", "Potenziale und Hemmnisse der energetischen Wohngebäudesanierung", "Wie lässt sich der Energieverbrauch in privaten Haushalten senken?", "Wie lässt sich Mobilität in Wiesbaden klimafreundlich gestalten?" und "Ansätze und gute Beispiele für Bildung und Erziehung zu mehr Klimaschutz".

Das erste Bürgerforum zum Einsatz Erneuerbare Energien fand im Januar 2014 statt. Es nahmen über 200 Bürgerinnen und Bürger teil.

Am Mittwoch, 16. Juli 2014, fand im Umweltamt das zweite "Bürgerforum Energieeffizienz" statt. Die Ergebnisse des Bürgerforums wurden schriftlich festgehalten und stehen am Ende der Seite zum Download bereit.


Anzeigen