Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Bürgerforum: Klimaschutzkonzept vorgestellt

Das Wiesbadener Klimaschutzkonzept wurde beim dritten Bürgerforum am 8. Mai 2015 mit einem bunten Programm in der Casino-Gesellschaft vorgestellt.

"Klimaschutz kann jeder. Ich mache mit!", unter diesem Motto präsentierten Oberbürgermeister Sven Gerich und Bürgermeister Arno Goßmann im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung das Klimaschutzkonzept der Landeshauptstadt Wiesbaden. Es wurde unter Beteiligung der Öffentlichkeit in den letzten 16 Monaten erarbeitet und nun fertiggestellt. Alle Bürgerinnen und Bürger warenzur Vorstellung am Freitag, 8. Mai 2015, in die Casino-Gesellschaft eingeladen.

Neben umfangreichen Informationen, Mitmachaktionen und einer Podiumsdiskussion mit Gesellschaftsvertretern zum Inhalt des Konzeptes, gab es einen "Marktplatz der Klimaschutz-Akteure", auf dem sich Bürgergesellschaften, Initiativen und Unternehmen zum Thema Klimaschutz präsentierten. Die Veranstaltung verdeutlichte, dass Klimaschutz eine Gemeinschaftsaufgabe aller in der hessischen Landeshauptstadt lebenden und arbeitenden Bürgerinnen und Bürger ist, die von einem intensiven Austausch aller getragen wird.

Durch den Abend führte Wissenschaftsjournalist Thomas Ranft, der beim Hessischen Rundfunk die Sendungen "Alle Wetter" und "Alles Wissen" moderiert und darüber hinaus Klimabotschafter des BUND ist.

Das kulturelle Rahmenprogramm gestalteten das Improvisationstheater "Schwarze Oliven" und die Band "Absinto Orkestra". Auch für das leibliche Wohl der Gäste war gesorgt. Die Fertigstellung des Klimaschutzkonzeptes wurde gefeiert, gleichzeitig war der Abend der Auftakt zur gemeinsamen Umsetzung der einzelnen Maßnahmen.

Das Klimaschutzkonzept sowie ein Maßnahmenkatalog stehen am Ende dieser Seite zum Download bereit.


Vorstellung des Klimaschutzkonzeptes am 8. Mai 2015.© Umweltamt Wiesbaden

Anzeigen