Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Sanieren – energieeffizient, barrierefrei und sicher

Die Ausstellung "Sanieren – energieeffizient, barrierefrei und sicher" ist nach der Eröffnung nun bis zum 5. Januar 2017 im Umweltladen zu sehen.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Zukunftstauglichkeit der Immobilie. So wird anschaulich gezeigt wie Haus- und Wohnungseigentümer durch Investitionen, unter anderem in Wanddämmungen oder in neue Fenster, Heizkosten sparen und so steigenden Energiepreisen gelassen entgegen sehen können. Zudem erfahren die Besucher, mit welchen Maßnahmen sich die eigene Wohnung oder das Haus so umwandeln lässt, dass auch mit alters- oder krankheitsbedingten körperlichen Beeinträchtigungen ein weitestgehend selbstständiges Leben möglich ist.

Abgerundet wird das Informationsangebot mit Tipps zum Einbruchschutz. Die Bannerserie und zahlreiche Exponate zeigen zudem, wie sich Maßnahmen aus den verschiedenen Bereichen sinnvoll ergänzen und bei geringem Mehraufwand gleichzeitig umsetzen lassen.

Individuelle Beratungen zum energieeffizienten Sanieren bietet der Umweltladen mittwochs zwischen 14 und 18 Uhr. Die Experten der Klimaschutzagentur informieren zur energieeffiziente Haustechnik für Heizung und Warmwasser, den Einsatz erneuerbarer Energien, den Wärmeschutz der Gebäudehülle und über finanzielle Förderprogramme zur Energieeinsparung. Um Anmeldungen zur kostenlosen Beratung wird unter der Rufnummer 0611 / 313600 oder im Umweltladen gebeten.

In Kooperation mit der ESWE Versorgungs AG bietet der Umweltladen den ersten 100 Wiesbadener Bürgerinnen und Bürgern für jede mitgebrachte Glühbirne eine LED-Lampe im Tausch an. Die Aktion startet parallel zur Ausstellung. Der städtische Umweltladen in der Luisenstraße 19 ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Anzeigen