Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Global Goals – 17 Ziele für eine bessere Welt

Der neunte Nachhaltigkeitsdialog zu den Globalen Entwicklungszielen fand am 8. März 2018 im "heimathafen" mit Dr. Maja Göpel statt. Im Anschluss wurde mit Oberbürgermeister Sven Gerich, Umwelt- und Verkehrsdezernenten Andreas Kowol und allen Interessierten diskutiert. Die Veranstaltung wurde via Livestream übertragen.

Der 2018er Nachhaltigkeitsdialog zu den globalen Entwicklungszielen mit Dr. Maja Göpel fand am 8. März im "heimathafen" statt. Die Veranstaltung war auf dieser Seite über den Livestream live zu verfolgen.

Armut und Hunger beenden, Geschlechtergleichheit, sauberes Wasser, nachhaltige Städte, Klimaschutz und Frieden – auf diese und weitere Ziele hat sich die Staatengemeinschaft im Rahmen der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung verständigt, um die Zukunft der Menschen und des Planeten zu sichern. Dr. Maja Göpel stellte die globalen Ziele vor und diskutierte sie mit Oberbürgermeister Sven Gerich, Umwelt- und Verkehrsdezernent Andreas Kowol und allen Interessierten im "heimathafen".

Als Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen arbeitet Maja Göpel an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Politik zum Thema Nachhaltigkeitstransformationen.

Maja Göpel

Maja Göpel ist eine handlungsorientierte Wissenschaftlerin, die während Medien-Diplom und Doktorarbeit in Politischer Ökonomie mit diversen Nichtregierungsorganisationen zu Welthandel, Klimawandel und Nachhaltiger Entwicklung gearbeitet und dann sechs Jahre federführend am Aufbau des World Future Council in Hamburg und Brüssel mitgewirkt hat. Sie ist Mitglied des Club of Rome, der Balaton Group und des Deutschen Sustainable Development Solutions Network sowie im Beirat der Generationenstiftung und der Stiftung Entwicklung und Frieden.


Anzeigen

Dr. Maja Göpel war am 8. März im "heimathafen". wiesbaden.de / Foto: Umweltamt
1 / 1