Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Umwelt-Tipp Januar: Batterien und Akkus - Nie in den Restabfall

Verbraucher sind gesetzlich verpflichtet ausgediente Batterien und Akkus über den Fachhandel oder kommunale Sammelstellen zu entsorgen. Das ist ein konkreter Beitrag zum Umweltschutz. Sie dürfen nicht im Restabfall landen.

Verbrauchte Batterien und Akkus enthalten metallische Wertstoffe, wie zum Beispiel Kupfer oder Nickel, die dem Rohstoffkreislauf durch Recycling erhalten bleiben sollten. Deshalb und wegen des möglichen Anteils umweltschädlicher Schwermetalle dürfen sie gemäß Batterieverordnung nicht im Restabfall landen. Die Sammlung, Sortierung, Wiederverwertung und Schadstoff-Entsorgung von gebrauchten Batterien und Akkus wird von der Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem (GRS) organisiert.

Rücklaufquote unzureichend

Die Sammelquote für Batterien und Akkus liegt aktuell allerdings nur bei circa 50 Prozent der verkauften Mengen. So wird angenommen, dass ein erheblicher Teil an verbrauchten Batterien und Akkus noch in den Haushalten zurückgehalten oder zusammen mit dem Restmüll entsorgt wird. Dadurch können giftige Schwermetalle unkontrolliert in die Umwelt gelangen und sich in der Nahrungskette anreichern. Ausgediente Batterien und Akkus sollten daher direkt über die Sammelstellen entsorgt werden.

Sammelstellen für Batterien und Akkus in Wiesbaden

  • Überall im Handel, wo Batterien verkauft werden
  • Rathaus und Ortsverwaltungen
  • Umweltladen - Luisenstraße 19
  • Wertstoffhöfe
  • Schadstoffmobil
  • Sonderabfallkleinannahme auf der Deponie - Deponiestraße 15
  • Pforte Entsorgungsbetriebe - Unterer Zwerchweg 120

Steckdose ist besser

Wenn es die Funktion der Geräte zulässt, sollte der Netzbetrieb vorgezogen werden, da die Herstellung von Einwegbatterien fünfhundertmal mehr Energie benötigt, als die Batterien später bereitstellen können. Andernfalls sollte man wieder aufladbare Akkus bevorzugen, da deren Energiebilanz im Vergleich zu den Einwegbatterien besser ausfällt.


Anzeigen