Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Workshop zur Umweltausstellung "Klimagourmet"

Essen haltbar machen wie zu Omas Zeiten: Beim Workshop mit Kostproben im Rahmen der Ausstellung "Klimagourmet – Genießen und die Umwelt schützen" lernen Sie, wie's geht.

Beim Fermentieren wird Gemüse mit entsprechender Technik durch natürliche Vergärung haltbar gemacht. Dies ermöglicht Vorratsschätze selbst herzustellen und saisonales Gemüse aus der Region rund ums Jahr klimafreundlich und ohne künstliche Zusatzstoffe zu genießen.

Gesund, schmackhaft, haltbar und klimafreundlich

Nach einer Einführung und Kostproben von fermentiertem Gemüse werden Sie selbst aktiv. Unter Anleitung von Karen Schewina und Birte Friebel verarbeiten Sie Weißkohl, Rote Bete, Möhren oder weißen Rettich und nehmen Ihren Gemüse-Ansatz in einem zur Verfügung gestellten Vorratsglas mit nach Hause.

Der Workshop findet statt am Dienstag, 20. Februar 2018, von 18.30 bis 20.30 Uhr, in der Geschwister-Scholl-Schule Wiesbaden-Klarenthal. Die Kosten betragen 20 Euro, eine Anmeldung im Umweltladen ist erforderlich.

Anzeigen