Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Verkehr
  4. Elektromobilität
  5. Eine Million Elektroautos

Eine Million Elektroautos

Das Ziel der Bundesregierung lautet: Bis zum Jahr 2020 fahren eine Million Elektroautos auf Deutschlands Straßen.

Die meisten Autohersteller bieten inzwischen Modelle mit Elektroantrieb an, entweder als reine Elektrofahrzeuge oder kombiniert mit einem herkömmlichen Verbrennungsmotor, einem sogenannten "Plug-in-Hybrid". Das sorgt für zusätzliche Reichweite.

Elektrische Nutzfahrzeuge

Lieferwagen, Busse, Lkw und Müllfahrzeuge werden bereits in kleinen Serien als elektrische Fahrzeuge hergestellt. Fast geräuschlos können sie schon frühmorgens oder nachts Lieferfahrten ausführen. Damit entlasten sie die Straßen während des Berufsverkehrs und verringern die Staugefahr. Auch die Autoverleiher und Carsharing-Anbieter verfügen bereits über Elektromobile.

100 Prozent Elektroantrieb

Das Herz des Elektroautos ist das Batteriesystem, das aus Lithium-Ionen-Akkus und einer intelligenten Lade- und Leistungselektronik besteht. Damit wird das Fahrzeug elektrisch angetrieben, gesteuert und gebremst – und das besonders effizient, denn fast die gesamte elektrische Energie wird in Antriebsenergie umgewandelt.

Für wen ist ein Elektroauto interessant?

Elektroautos eignen sich besonders, wenn die üblichen Fahrten in einem Radius von zirka 80 Kilometer liegen, etwa wenn die meisten Fahrten innerhalb einer Stadt oder eines Ballungsraums stattfinden.

Anzeigen