Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Schnell, flexibel, umweltfreundlich: "meinRad" ist in Wiesbaden gestartet

50 Stationen, 500 Räder: Das Fahrradvermietsystem "meinRad" von ESWE Verkehr eröffnet den Wiesbadenerinnen und Wiesbadenern nun ein weiteres Mobilitätsangebot, der Startschuss fiel am 13. Juli 2018.

Mit "meinRad" von ESWE Verkehr ist man in Wiesbaden jetzt noch flexibler unterwegs. Denn die leuchtend orangefarbenen Mieträder ergänzen den öffentlichen Nahverkehr  perfekt.

Ob zur Arbeit oder zum Einkaufen – nur einmal registrieren und schon können Wiesbadenerinnen und Wiesbadener ab sofort losradeln. Über 500 Mieträder stehen dafür an vielen Stationen in der gesamten Stadt zur Verfügung.

Räder mieten leicht gemacht

Dabei sein ist ganz einfach: Auf der untenstehenden Website die "meinRad"-App herunterladen und registrieren, Fahrrad via App ausleihen und via App wieder zurückgeben. Insgesamt gibt es derzeit 47 über das ganze Stadtgebiet verteilte Stationen - von der Adolfsallee bis zum Zietenring. 

Startschuss ist gefallen

Oberbürgermeister Sven Gerich und der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling haben am 13. Jului 2018 ab dem Hauptbahnhof gemeinsam mit Verkehrsdezernent Andreas Kowol zur Einführung des städtischen Fahrradverleihsystems "meinRad" von ESWE eine Eröffnungsfahrt durch Wiesbaden unternommen. "meinRad" kooperiert mit dem Rad-System der Mainzer Mobilität, dadurch ist das gleiche Preisgefüge und die Kompatibilität mit dem dortigen System gegeben.

Kosten

ÖPNV-Kunden und Studierende zahlen für die erste Stunde und für jede weitere halbe Stunde den Vorteilspreis von 0,75 Euro. Bei einem Jahres-Abonnement für sechs Euro pro Monat ist bei jeder Ausleihe die erste Stunde kostenlos.

Der Basispreis für alle anderen Kunden von meinRad liegt bei 1,50 Euro für die erste Stunde und für jede weitere halbe Stunde. Auch hier gibt es ein Abonnement für 7,50 Euro im Monat inklusive kostenfreier Ausleihe für jeweils eine Stunde.

Sowohl beim Vorteilstarif für ÖPNV-Kunden und Studierende wie auch im normalen Basistarif gibt es eine Tageskarte für einheitlich neun Euro.

Da ESWE Verkehr mit der Mainzer Mobilität kooperiert, gelten für beide Fahrradvermietsysteme die gleichen Preise.


Anzeigen